Diese Seite drucken

Janosch-Zyklus

Farbenspiel

Sonnenschein,
Kinderreim,
kann ich doch nur fröhlich sein.

Blaues Zelt,
weite Welt,
wo dann nur das Leben zählt.

Wiesen grün,
weiterzieh'n,
werde all dem Grau entflieh'n.

Gelbes Korn,
ohne Zorn
schau' ich heute nur nach vorn.

Mohn so rot,
keine Not,
schlägt mir meine Sorgen tot.

Luftikus,
weiter muß,
und drum ist für heute Schluß!

Walzer

Eins, zwei, drei,
eins, zwei, drei,
und mich packt
Walzertakt.

Tanzen geh'n,
rund sich dreh'n,
bunt die Welt
wunderschön.

Tanz geglückt,
bin verzückt,
muß jetzt gähn',
Hause geh'n!

Variationen über das Wort "kindisch"

Kindisch.
Kind? Ich!
Kindlich.
Endlich!
Unendlich.
Unendlich kindlich.
Unendlich kindisch.
Neidisch?
Ich bin.
Kind sein.
Kinderreim –
Kinderrei'n.
Das muß sein!
Kind im Mann –
Mann und Kind,
Männer und Kinder.
Väter und ihre Kinder.
Kindliche Väter –
väterliche Kinder.
Na – kindisch halt…



Neues aus Verbaros

12.02.2013
Kategorie: Verbaros
Erstellt von: admin

Seit langer, langer Zeit habe ich ein paar neue Gedichte in Verbaros hinzugefügt:

Alle fünf stammen aus den Jahren 2000-2012.

11.05.2012
Kategorie: Verbaros
Erstellt von: admin
Nachdem ich die "Einzelnen Gedichte" bisher in einer "intuitiven" Reihenfolge präsentiert habe, habe ich jetzt beschlossen, sie doch lieber in einer chronologischen Reihenfolge aufzuführen. Während des Neusortierens habe ich dann auch gleich die eine, sehr lange Seite aufgeteilt in Einzelne Gedichte 1986-1995Einzelne Gedichte 1996-1999 und Einzelne Gedichte 2000-heute. Letztere ist noch ein wenig kurz, aber ich habe neulich einige Gedichte aus den 2000ern wiederentdeckt – es kommt also noch mehr…